• 8. Oktober 2018, 16:44
Autofahrer fährt Passanten über den Fuß
Der Überfahrene blieb aber unverletzt

Fürstenfeldbruck - Am Samstag gegen 20:00 Uhr wollte ein 31-jähriger Fürstenfeldbrucker mit seinem Pkw Ford an einem anderen Fahrzeug vorbeifahren. Am anderen Fahrzeug befanden sich Personen, die das Fahrzeug entluden. Beim Vorbeifahren fuhr der Fordfahrer einem dieser Passanten über den Fuß. Im weiteren Verlauf schlug der Passant, ein 46-jähriger Brucker auf das Dach des Pkw. Danach kam es unter den Beteiligten zu einer körperlichen Auseinandersetzung bei der 31-jährige verletzt wurde. Der 46-jährige blieb sowohl bei Unfall als auch bei der anschließenden Auseinandersetzung unverletzt. Der Schlag auf den Pkw hinterlies eine Delle.

Siehe auch: 
Verwandte Themen: 

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige