• 20. Juni 2018, 13:54
Stadtradeln in Alling - Jeder kann (mit)radeln
Bürgermeister Frederik Röder gab den symbolischen „Startschuss“ in die Stadtradelwochen

Alling - Als wollte sie sich schon vorab für den Beitrag zum Klimaschutz bedanken, so strahlte die Sonne, als die Allinger Radler sich am Sonntag 17. Juni vor dem Rathaus trafen: Bürgermeister Frederik Röder gab den symbolischen „Startschuss“ in die Stadtradelwochen. Bei dieser Aktion des Bündnis für Klimaschutz geht es darum, mit dem Fahrrad statt mit dem Auto zu fahren und dadurch Abgase, also CO2 zu sparen. Die sinnvolle Idee setzten einige Radler gleich in die Tat um: Sie unternahmen den Sonntagsausflug mit dem Fahrrad –  nicht ohne vorher Gottes Segen von Domvikar Peter Förster zu erbitten. Fahrradfahren bringt Freizeitgenuss in den Alltag! (Mit)Radeln kann jeder: Sonntags-, Alltags- Genuss- oder Sportradler! Melden Sie sich an beim „Stadtradeln“, es geht ganz einfach, auf www.stadtradeln.de/alling. Sie können sich dem „Allinger Radler“ Team anschließen – oder ein eigenes Team mit Familie oder Freunden gründen. Jeder gefahrene Kilometer zählt. Mal sehen ob am Erfolg von 2017 angeknüpft werden kann: Alling gewann die Kategorie „Meiste Kilometer pro Einwohner“. Einen Gewinner gibt es in jedem Fall: Unsere Umwelt!

Verwandte Themen: 
Ort: 

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige