• 12. Oktober 2018, 11:56
Jugendverein Alling in der Steiermark
Was in Bayern der Biergarten, ist im Schilcherland die Buschenschank

Alling - Der Mitgliederausflug des Jugendvereins JM Alling führte in die Partnergemeinde Lannach in der Steiermark. 13 junge Allinger hatten sich mit dem Zug auf die Reise gemacht. Lannachs Bürgermeister Josef Niggas hieß sie herzlich willkommen und führte zuerst durch das Rathaus. Im Landhof Steinbäck erwartete sie ein gemütliches Abendessen, gemeinsam mit dem Bürgermeister und den Gemeinderäten. Am nächsten Tag ging es ausgeschlafen und nach einem üppigen Frühstück im Gasthof Niggas weiter nach Graz. Kultur stand auf dem Programm: Eine Führung auf den Grazer Schlossberg mit der sehenswerten Altstadt. Danach blieb Zeit zum Bummeln durch die Herrengasse, eine prächtige Einkaufsstraße. Am Abend feierten die Jungs und Mädels das Lannacher Nachtleben, in der legendären Diskothek Almrausch. Zwei junge Lannacherinnen hatten sich das Programm für die Allinger Jugend ausgedacht und sie das ganze Wochenende über begleitet. „Wir bedanken uns auf Herzlichste bei den beiden. Wir hatten eine gute Zeit miteinander! Vielen herzlichen Dank auch an unsere Partnergemeinde, sowie unsere Heimatgemeinde, die den Ausflug durch ihre finanzielle Unterstützung überhaupt erst möglich gemacht haben!“ sagen die JMler. „Es ist schön, wenn auf diese Weise die Gemeindepartnerschaft an die Jugend weitergetragen wird“, so Bürgermeister Frederik Röder.

Siehe auch: 
Verwandte Themen: 
Ort: 

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige