• 27. September 2018, 11:02
Trommelwirbel im Stockwerk
Eine ideenreiche und humorvolle Percussion Show mit tollen Lichteffekten – der Berg groovt im Stockwerk

Gröbenzell – Am Samstag, 20. Oktober, 20 Uhr (Einlass ab 19 Uhr), präsentiert Toni Bartl mit seinen Alpin Drums ein audio-visuelles Klangspektakel im Gröbenzeller Stockwerk. Toni Bartl ist ein Meister darin, den Rhythmus des alpinen Alltags in ein audio-visuelles Klangspektakel zu verpacken. Virtuos präsentieren seine Alpin Drums die ganze Bandbreite der Percussion-Kunst: Gewöhnliche Utensilien des Bergalltags werden so ideenreich und viel Humor zu Musikinstrumenten modifiziert. Dieser Klang verschmilzt in den mit raffinierten Lichteffekten untermalten Szenen zu einem beeindruckenden Gesamtkunstwerk, welches das Publikum immer wieder in Staunen versetzt und begeistert. Da steppen Melkschemel und Milchkannen zu klatschenden Händen, fliegen Messer in atemberaubendem Tempo auf ein Brotzeitbrettl, das nur Sekunden später als tönender Tischtennisschläger den Takt angibt. Akrobatisch geht es weiter mit einem mitreißenden Klopf-, Klepper- und Klappstuhltanz, dem ein neunstimmiges Pfeifkonzert für Fußbälle folgt. Der Takt der Axt, das Rauschen der Sense, das Zischen des Melkens - das Leben in den Bergen ist Rhythmus pur. Und tatsächlich: „Der Berg groovt!“
Tickets gibt es ab 26,20 Euro im Vorverkauf bei Buchhandlung Litera und Kreuz-Apotheke in Gröbenzell (beide Puchheimer Straße), beim Amper-Kurier Kartenvorverkauf im AEZ-Center Buchenau (FFB),  bei Panomi in Olching sowie unter www.stockwerk.de/tickets.

Verwandte Themen: 

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige